Vom 11.01. bis zum 13.01.2019 fand die Bundesmitgliederversammlung Liberaler Hochschulgruppen (LHG) an der WiSo in Nürnberg statt. Es wurde ein neuer Bundesvorstand gewählt und das neue Grundsatzprogramm verabschiedet.

Liberale Studenten aus ganz Deutschland trafen sich über das Wochenende in Nürnberg, um einen neuen Verbandsvorstand zu wählen. Der Vorsitzende des Bundesverbands Liberaler Hochschulgruppen Johannes Dallheimer von der LHG Erlangen-Nürnberg verabschiedete sich aus seinem Amt. Zum neuen Vorsitzenden wurde Lukas Tiltmann von der LHG Osnabrück gewählt.

In mehreren Grußworten wandten sich Liberale Politiker an die anwesenden Studenten und dankten ihnen für den Verdienst um liberale Hochschulpolitik. Der hochschulpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Jens Brandenburg und die Nürnberger FDP-Bundestagsabgeordnete Katja Hessel richteten sich mit motivierenden Worten an die versammelten Studenten. Auch FDP-Vorsitzender Christian Lindner danke dem scheidenden Bundesvorstand per Videobotschaft.

Im neuen Grundsatzprogramm sprechen sich die Liberalen Hochschulgruppen neben einem verstärkten Einsatz digitaler Lernplatformen oder auch der Weiterentwicklung des Erasmus-Programmes insbesondere nach dem Brexit aus.

Weiterhin sprechen sich die Hochschulgruppen gegen eine allgemeingültige Zivilklausel aus. Der Vorsitzende der LHG Erlangen-Nürnberg, Daniel Bayer, sagt hierzu: “Bei Forschungsprojekten mit militärischem Hintergrund ist immer eine Einzalfallprüfung vorzunehmen. Deswegen sehen wir Universitäten wie die FAU Erlangen-Nürnberg als vorbildlich in diesem Gebiet an. Hier ist eine Kommission für exakt solche Fälle eingerichtet. Als Mitglied eben dieser bin ich von der Arbeit solcher Kommissionen sehr überzeugt.”

Die LHG Erlangen-Nürnberg dankt dem Bundesvorsitzenden a.D. und ex-FAU-Student Johannes Dallheimer für sein liberales Engagement und wünscht ihm alles Gute für die Zukunft.

Auf dem Bild v.l.n.r.: Daniel Bayer, Vorsitzender der LHG Erlangen-Nürnberg; Lukas Tiltmann, Vorsitzender des Bundesverbandes Liberaler Hochschulgruppen; Katja Hessel, MdB – Bild herunterladen.